Nvidia Geforce GTX 980 Ti - Hinweise auf 6 GByte GDDR5 und neue GPU

Es gibt neue inoffizielle Informationen zur Nvidia Geforce GTX 980 Ti, die mit 6 GByte GDDR5 ausgestattet sein soll.

von Georg Wieselsberger,
01.05.2015 10:45 Uhr

Die Nvidia Geforce GTX 980 Ti wird sehr wahrschenlich 6 GByte GDDR5 bieten.Die Nvidia Geforce GTX 980 Ti wird sehr wahrschenlich 6 GByte GDDR5 bieten.

Schon seit einigen Wochen gibt es immer wieder Hinweise darauf, dass Nvidia seine aktuellen 900er-Grafikkartenserie und Maxwell-Grafikchips mit einer Geforce GTX 980 Ti abschließen wird. Die bisherigen Gerüchte gingen davon aus, dass die Geforce GTX 980 Ti zwar den Grafikchip GM200 der Geforce GTX Titan X verwendet, der Videospeicher allerdings mit 6 GByte GDDR5 nur die halbe Kapazität besitzt. Laut Informationen der Webseite Videocardz, die aus einer zuverlässigen Quelle stammen sollen, stimmen diese bisherigen Angaben grundsätzlich.

Der 6 GByte große Videospeicher ist demnach bestätigt, außerdem sollen auch die Platine und wahrscheinlich sogar der Referenzkühler denen einer Geforce GTX Titan X entsprechen. Es soll aber auch Modelle von Nvidia-Partnern mit unterschiedlichen Kühlern geben. Unklar ist allerdings laut der Meldung, ob die Geforce GTX 980 Ti wirklich einen voll freigeschalteten GM200-Grafikchip mit 3.072 Shader-Einheiten besitzt, wie die bisherigen Gerüchte behaupteten. Auf der Titan X lautet die genaue Bezeichnung der GPU GM200-400, während der Grafikchip der Geforce GTX 980 Ti den Codenamen GM200-310 tragen soll. Damit scheint ein Unterschied zu bestehen, doch ob davon die Anzahl der Shader-Einheiten betroffen ist, weiß auch die Quelle von Videocardz nicht. Auch andere technischen Daten wie Taktraten fehlen noch.

Dagegen dürfte die Anzahl der Ausgänge der neuen Geforce GTX 980 Ti klar sein: drei Mal DisplayPort, ein HDMI-Ausgang und ein DVI-I, der per Adapter auch an VGA-Monitore angeschlossen werden kann. Laut der Meldung soll die neue Nvidia-Grafikkarte »in wenigen Wochen« veröffentlicht werden. Gerüchte hatten zunächst eine Vorstellung im September 2015 erwartet. Es gibt aber auch Spekulationen, dass Nvidia wartet, bis AMD seine neue Radeon R9 390X präsentiert, um mit der Geforce GTX 980 Ti zu kontern.

Quelle: Videocardz


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen