Nvidia Geforce GTX 980 Ti

Grafikkarten   |   Datum: 01.06.2015
Produktbeschreibung: Bei der Nvidia Geforce GTX 980 Ti kommt wie bei der Geforce Titan X der GM200-Grafikchip auf Basis der Maxwell-Mikroarchitektur zum Einsatz. Allerdings verfügt die GTX 980 Ti nicht über den voll ausgebauten Chip und verfügt über 2.816 statt 3.072 Cuda-Cores. Die Taktrate der GPU liegt bei 1.000 MHz und 1.075 MHz unter Last. Gleichzeitig reduziert sich der Videospeicher von 12,0 auf 6,0 GByte, taktet jedoch ebenfalls mit 7,0 GHz. Die TDP liegt wie bei der Titan X bei 250 Watt und es genügt je ein 6- und 8-Pol-Stecker zur Stromversorgung. Für den SLI-Verbund mit bis zu drei weiteren 980-Ti-Karten gibt es zwei SLI-Anschlüsse.

News & Artikel

Nvidia Geforce GTX 980 Ti im Test

Im Test der Geforce GTX 980 Ti prüfen wir, wie stark sie sich von der GTX 980 absetzen kann und wie hoch die Spiele-Leistung in der hohen 4K-Auflösung von 3840x2160 Pixel im Vergleich zur GTX Titan X ausfällt. » mehr

Spielen in 12K - 11.000-Euro-PC mit drei GTX 980 Ti und drei 4K-Monitoren

Ein PC, drei Monitore und fast 25 Millionen Pixel. Mifcom hat uns mit dem Zeus X11 ihren absoluten Premium-Rechner geschickt und wir haben ihn beim Spielen in 12K-Auflösung getestet. » mehr

Nvidia Geforce GTX 1000 - Gerüchte über drei Modelle im Juni

Nvidia könnte im Juni nicht nur zwei, sondern vielleicht sogar drei neue Geforce-Grafikkarten vorstellen, so die neuesten Gerüchte. » mehr

Nvidia Pascal - Gamer-Grafikchip basiert nicht auf der Profi-GPU GP100

Nach der Präsentation des Grafikchips GP100 auf der GPU Technology Conference war schon klar, dass diese GPU so nicht für Gamer gedacht sein kann. Laut Gerüchen soll aber bald ein passender Chip präsentiert werden. » mehr

Nvidia Geforce X-Serie - Angebliche Spezifikationen der neuen Pascal-Grafikkarten

Im Internet ist eine Tabelle aufgetaucht, die nicht nur die technischen Daten der neuen Geforce-Generation enthält, sondern diese auch als Geforce-X-Serie bezeichnet. » mehr

Nvidia Game-Ready-Treiber 364.51 WHQL - Neue Version macht ebenfalls Probleme

Nvidia hat einen neuen Game-Ready-Treiber für The Division, Hitman, Need for Speed, Ashes of the Singularity und die Grafikschnittstelle Vulkan veröffentlicht und nun eine neue Version nachgeschoben, die viele Probleme beheben soll- aber das anscheinend nicht schafft. » mehr

Nvidia Game-Ready-Treiber 362.00 WHQL - Neue Effekte für Dying Light, mehr Frames für Far Cry Primal & Gears of War

Nvidia hat einen neuen Game-Ready-Treiber für Far Cry Primal, Gears of War und Dying Light veröffentlicht. » mehr

Nvidia Game-Ready-Treiber 361.82 Hotfix - Behebt den Grafikkarte-Entfernen-Fehler

Nvidia hat einen neuen Game-Ready-Treiber für The Division Beta und Rise of the Tomb Raider veröffentlicht und kurz darauf einen Hotfix veröffentlicht. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten