Nvidia - Riesige Bestellungen für Fermi-GPU

Bei Nvidia sind laut Angaben von Fudzilla bereits riesige Bestellungen für den neuen DirectX-11-Grafikchip Fermi seitens der Grafikkarten-Hersteller eingegangen.

von Georg Wieselsberger,
15.10.2009 14:14 Uhr

Bei Nvidia sind laut Angaben von Fudzilla bereits riesige Bestellungen für den neuen DirectX-11-Grafikchip Fermi seitens der Grafikkarten-Hersteller eingegangen.

Diese machten sich große Hoffnungen, dass sich die Karten mit der neuen Nvidia-GPU, die auch als GF100 oder GT300 bekannt ist, als Verkaufsschlager erweisen. Da die DirectX-10-Chips aus der GT200-Serie momentan schlecht lieferbar sind und langsam auslaufen werden, hätten die Hersteller ohnehin keine große Wahl, so Fudzilla.

Nvidia und seine Partner seien aber davon überzeugt, dass die neuen Fermi-Produkte bei Erscheinen einen gewaltigen Einbruch bei den Verkäufen der Konkurrenz-Angebote ATI Radeon HD 5850 und Radeon HD 5870 verursachen werden – sofern Nvidia genügend Grafikchips liefern kann.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...