Nvidia - Spielen in 3D mit neuem Treiber und 3D-Brille

Wie WinFuture berichtet, wird Nvidia im Sommer einen 3D-Treiber veröffentlichen, der jedes PC-Spiel auf jedem Monitor in 3D darstellen soll, sofern der Spieler eine 3D-Brille verwendet. Ohne Brille ist das Bild stark verzerrt. Für Spieleentwickler soll sich nichts ändern, da Nvidia den Treiber auf neue Spiele anpassen will. Bisher sind alle Versuche, 3D-Gaming populär zu machen, gescheitert. Diesmal will Nvidia dafür sorgen, dass die 3D-Brillen ausreichend verfügbar sind und deren Design auch für den Massenmarkt tauglich ist. So soll Spielen in 3D den Durchbruch schaffen

von Georg Wieselsberger,
01.05.2008 11:02 Uhr

Wie WinFuture berichtet, wird Nvidia im Sommer einen 3D-Treiber veröffentlichen, der jedes PC-Spiel auf jedem Monitor in 3D darstellen soll, sofern der Spieler eine 3D-Brille verwendet. Ohne Brille ist das Bild stark verzerrt. Für Spieleentwickler soll sich nichts ändern, da Nvidia den Treiber auf neue Spiele anpassen will. Bisher sind alle Versuche, 3D-Gaming populär zu machen, gescheitert. Diesmal will Nvidia dafür sorgen, dass die 3D-Brillen ausreichend verfügbar sind und deren Design auch für den Massenmarkt tauglich ist. So soll Spielen in 3D den Durchbruch schaffen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen