Nvidia - Verspricht Kepler-Grafikchips noch für dieses Jahr

Trotz gegenteiliger Gerüchte verspricht Nvidia noch für dieses Jahr die Auslieferung der neuen Kepler-Grafikchips.

von Georg Wieselsberger,
03.08.2011 12:14 Uhr

Informationen aus Branchenkreisen hatten die Veröffentlichung der nächsten Grafikchip-Generation von Nvidia mit dem Codenamen »Kepler« auf 2012 verschoben, unter anderem auch, weil der Auftragshersteller TSMC Probleme bei der Produktion haben soll.

Wie XbitLabs meldet, hat Nvidia-Mitgründer Chris Malachowsky jedoch kürzlich auf einer Veranstaltung in Japan versprochen, dass die Auslieferung der Kepler-Grafikchips noch in diesem Jahr beginnen wird. Kepler wird mit 28-nm-Strukturen hergestellt und soll bei parallelen Berechnungen bis zu drei Mal schneller sein als die aktuellen Grafikchips auf Fermi-Basis, die bei der Geforce GTX 580 verwendet werden.

Trotz der Aussage von Chris Malachowsky gehen Marktbeobachter davon aus, dass erste Grafikkarten einer eventuellen Geforce-600-Serie nicht mehr in diesem Jahr erhältlich sein werden. Auch der Vorgänger Fermi hatte sich um Monate verzögert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen