Oculus Rift »noch in Entwicklung« - Facebook plant 2015 keine Auslieferung an Kunden

Auch in diesem Jahr wird das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift wohl kaum als Endkunden-Version veröffentlicht.

von Georg Wieselsberger,
26.04.2015 11:12 Uhr

Oculus Rift wird wohl auch in diesem Jahr nicht als Endkunden-Version veröffentlicht.Oculus Rift wird wohl auch in diesem Jahr nicht als Endkunden-Version veröffentlicht.

Nach einigen Andeutungen auf der South by Southwest (SXSW) hat Facebook nun auch gegenüber Investoren klargestellt, dass sich das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift »noch in Entwicklung« befindet. Ein Marktforscher hatte den Facebook-Finanzschef David Wehner während einer Telefonkonferenz gefragt, ob die geplanten Ausgaben von Facebook für dieses Jahr auch die Kosten für eine Endkunden-Version von Oculus Rift enthalten würden.

»Wir haben noch keine speziellen Pläne zu größeren Auslieferungen bekanntgegeben, die mit Oculus in Zusammenhang stehen. Ich möchte nur anmerken, dass sich Oculus noch tief in der Entwicklungsphase befindet, es also zu früh wäre, über größere Liefermengen zu sprechen und unsere geplanten Ausgaben geben alle Liefermengen wieder, die wir in 2015 geplant haben könnten«. Schon auf der South by Southwest (SXSW) hatte Palmer Luckey, der Gründer von Oculus VR, erklärt, dass frühere Aussagen zum Veröffentlichungstermin getroffen worden waren, bevor die Roadmap und die Ziele für Oculus Rift erweitert wurden. Zum Datum könne er daher keine Angaben mehr machen.

Bemerkenswert ist auch, dass auf der Investorenkonferenz auch Mark Zuckerberg, der CEO von Facebook, eine vorbereitete Stellungnahme für die Investoren abgab, in der Pläne für Oculus Rift nicht einmal erwähnt wurden. Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass Valve mit Steam VR auf Basis des Virtual-Reality-Headsets Vive von HTC wohl als erster größerer Anbieter ein entsprechendes System anbieten werden. Seit der Vorstellung von Steam VR hat Valve bei vielen Spielern ohnehin einen besseren Eindruck hinterlassen und außerdem angekündigt, dass Steam VR noch in diesem Jahr erhältlich sein soll.

Quelle: Gamasutra

Valve auf der GDC - Steam Machines und Steam VR ansehen


Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.