Overwatch - Technische Probleme legten Spielmodi lahm

Mit dem just veröffentlichten Update 1.10 für Overwatch schlichen sich einige technische Probleme ein. Die hatten dafür gesorgt, dass einige Spielmodi vorübergehend nicht mehr aktiv waren.

von Andre Linken,
13.04.2017 07:55 Uhr

Das Update 1.10 für Overwatch legte kurzzeitig einige Spielmodi lahm.Das Update 1.10 für Overwatch legte kurzzeitig einige Spielmodi lahm.

Mit dem Start des großen PvE-Events »Aufstand« hatte Blizzard Entertainment gestern auch das umfangreiche Update 1.10 für den Helden-Shooter Overwatch veröffentlicht. Doch der Patch sorgte nicht nur für positive Reaktionen.

Kurz nachdem das Update auf den Live-Servern zur Verfügung stand, kam es zu einigen technischen Problemen. Die waren anscheinend so gravierend, dass sich der Entwickler dazu genötigt sah, einige der Arcade-Spielmodi zu deaktivieren - und zwar auf allen Plattformen. Dazu zählten unter anderem die Capture-the-Flag-Variante und die 3vs3-Eliminations. Auch die Ranglisten waren betroffen.

Blizzard reagiert schnell

Das führte dazu, dass der Auswahlbildschirm im Arcade-Mode von Overwatch gestern Abend ziemlich leer aussah. Doch Blizzard Entertainment hat sich umgehend darangesetzt, die Probleme zu beheben - mit Erfolg. Mittlerweile stehen die besagten Spielmodi wieder zur Verfügung. Auch die Ranglisten funktionieren wieder einwandfrei.

Ebenfalls interessant: Overwatch - Geheule wegen Smurfs ist Blizzard egal

Overwatch Uprising - Render-Intro: Die Story von »King's Row Uprising« 1:11 Overwatch Uprising - Render-Intro: Die Story von »King's Row Uprising«

Overwatch - Screenshots aller Skins, Emotes und Sprays aus dem Uprising-Event ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen