Oxygen Not Included - Don't-Starve-Macher kündigen Weltraum-Kolonie-Aufbau an

Klei Entertainment hat auf der PC Gaming Show die Weltraum-Kolonie-Simulation Oxygen Not Included vorgestellt. Ziel dabei ist es, eine Basis zu bauen und die Arbeiter am Leben zu halten – mitten in einem Asteroiden.

von Klara Linde,
14.06.2016 18:15 Uhr

In Oxygen Not Included muss man ein Asteroiden-Bergwerk managen und gleichzeitig für die Sicherheit der Arbeiter sorgen.In Oxygen Not Included muss man ein Asteroiden-Bergwerk managen und gleichzeitig für die Sicherheit der Arbeiter sorgen.

Auf der PC Gaming Show haben die kanadischen Don't-Starve-Entwickler Klei Entertainment ihr neues Spiel Oxygen Not Included für den PC angekündigt. Dabei handelt es sich laut Entwickler um eine Weltraum-Kolonie-Simulation, in der man den Aufbau einer unterirdischen Asteroiden-Basis leitet und überwacht.

Im Weltraum-Bergwerk sollte man stets ein Auge auf die Wünsche seiner Arbeitskräfte haben. Um ihr Überleben zu gewährleisten, muss man ihre Grundbedürfnisse nach Nahrung, Wasser, Wärme und vor allem Sauerstoff erfüllen. Das wird aber noch lange nicht reichen, wenn man seine Arbeiter auch wirklich glücklich machen möchte.

Klei Entertainment hat noch keinen Release-Termin für Oxygen Not Included bekanntgegeben. Auf der Steam-Seite heißt es lediglich, dass die Kolonie-Simulation dann erscheint, wenn sie fertig ist.

Oxygen Not Included - E3-Trailer zur Kolonie-Simulatiom 0:23 Oxygen Not Included - E3-Trailer zur Kolonie-Simulatiom

Oxygen Not Included - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.