Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Palit Geforce GTX 980 Super Jetstream - Super schnell und super leise?

Palit dreht bei der Geforce GTX 980 Super Jetstream im Test ordentlich an der Taktschraube. Trotzdem verspricht der Hersteller eine besonders leise Grafikkarte. Ist Palits GTX 980 Super Jetstream die neue Referenz für Enthusiasten?

von Jan Purrucker,
09.01.2015 15:41 Uhr

Palit schöpft das hohe Übertaktungspotenzial der Geforce GTX 980 aus und lässt die Geforce GTX 980 Super Jetstream im Test deutlich schneller rechnen als das Referenzmodell.Palit schöpft das hohe Übertaktungspotenzial der Geforce GTX 980 aus und lässt die Geforce GTX 980 Super Jetstream im Test deutlich schneller rechnen als das Referenzmodell.

Palits Geforce GTX 980 Super Jetstream im Test gehört zu den bereits ab Werk am stärksten übertakteten Modellen von Nvidias aktuellem Maxwell-Flaggschiff. Der Hersteller hebt die Frequenzen im Vergleich zum Referenzmodell von 1.126 MHz Standard- und 1.216 MHz Boost-Takt auf 1.203 beziehungsweise 1.304 MHz an. Daneben rechnet auch der 4,0 GByte große Videospeicher mit 7.200 MHz statt 7.008 MHz, wodurch die Speicherbandbreite von 224 GByte/s auf 230,4 GByte/s steigt.

Mit diesen Leistungsdaten gehört die Palit Geforce GTX 980 Super Jetstream zumindest theoretisch zu den schnellsten Modellen der Geforce GTX 980. Um die Lautstärke trotzdem niedrig zu halten, setzt Palit auf ein wuchtiges, drei Slot hohes Kühlsystem mit zwei großen 95 mm Lüftern. Extras wie die weißen LEDs der Lüfter, die rote Metallverkleidung und die Backplate wirken sich hingegen nicht auf die Leistung der Karte aus, werten sie jedoch optisch auf. Im Test Vergleichen wir die 560 Euro teure Super Jetstream mit zahlreichen Referenzmodellen und stellen sie auch der ebenfalls übertakteten und ähnlich teuren Asus Geforce GTX 980 Strix gegenüber.

Technische Daten

Palit Geforce GTX 980 Super Jetstream

Asus Geforce GTX 980 Strix DC2OC

Geforce GTX 980

Geforce GTX 970

Grafikchip

GM204

GM204

GM204

GM204

Chip- / Boost-Takt

1.203 MHz / 1.304 MHz

1.178 MHz / 1.279 MHz

1.126 MHz / 1.216 MHz

1.050 MHz / 1.178 MHz

Shader-Einheiten

2.048

2.048

2.048

1.664

Textureinheiten

128

128

128

104

ROP-Einheiten

64

64

64

64

Videospeicher

4,0 GByte

4,0 GByte

4,0 GByte

4,0 GByte

Speichertakt (effektiv)

7.200 MHz

7.008 MHz

7.008 MHz

7.008 MHz

Speicherinterface

256 Bit

256 Bit

256 Bit

256 Bit

Speicherbandbreite

230,4 GByte/s

224 GByte/s

224 GByte/s

224 GByte/s

TDP

180 Watt

180 Watt

165 Watt

145 Watt

Preis (ca.)

Testsystem

Herzstück unseres Testsystems bildet der Intel Core i7 4770K, den wir auf 4,5 GHz übertaktet haben. Die vier Kerne samt Hyper-Threading und der hohe Takt sorgen dafür, dass der Prozessor nicht zum Flaschenhals wird und die Palit Geforce GTX 980 Super Jetstream stets ihr volles Leistungspotenzial ausschöpfen kann. Die Speicherbänke des MSI Z87-GD65 Gaming Mainboards sind mit 16,0 GByte DDR3-1600 Arbeitsspeicher bestückt. Als Betriebsystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz, das auf einer 512 GByte großen Samsung SSD 840 Pro Platz findet.

Die Grafikkarte muss sich in sechs DX11-Spielen beweisen (Anno 2070, Battlefield 4, Crysis 3, Grid 2, Rome 2und Metro: Last Light). Alle genannten Titel testen wir mit maximalen Details in den Auflösungen 1920x1.080 und 2560x1.440. Bei den Benchmarks loten wir die Leistung sowohl ohne als auch mit vierfacher Kantenglättung sowie sechzehnfacher anisotroper Filterung aus und nehmen den Mittelwert aus jeweils drei Messungen.

Der gemessene Stromverbrauch bezieht sich auf das gesamte System, während der Temperatur-Wert auf den Angaben von MSI Afterburner beruht. Wie laut die Grafikkarte wird, ermitteln wir in einem schalltoten Raum über ein Messmikrofon im Abstand von 50 cm.

Palit Geforce GTX 980 Super Jetstream - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...