Personal Firewalls - Fünf Firewalls im Test, nur eine ist gut

von Walter Reindl,
18.07.2006 12:49 Uhr

Die Kollegen vom tecChannel haben fünf beliebte Personal Firewalls unter die Lupe genommen und sind dabei zu erschreckenden Ergebnissen gelangt.


Geprüft wurden "Norton Personal Firewall", "Agnitum Outpost Pro", "Kaspersky Internet Security 6.0", "McAfee Personal Firewall Plus" sowie "ZoneAlarm Pro" in den drei Szenarien, gegen die sie eigentlich eingesetzt werden sollen: Gegen direkte Hacker-Angriffe aus dem Internet, gegen Missbrauch des Rechners durch eingeschmuggelte Bot-Programme für SPAM- oder ähnliche Attacken auf andere Rechner und gegen die Übermittlung von wichtigen Benutzerdaten wie Kontonummern, PINs, TANs oder Passwörtern durch Trojaner, Keylogger und Spyware.


Das Ergebnis des tecChannel-Tests: Während die ersten beiden Aufgaben von allen getesteten Produkten hinreichend erfüllt wurden, zeigten sich gerade bei der unerwünschten Übermittlung von Informationen ins Internet erhebliche Schwächen. Nur der Testsieger der tecChannel-Redaktion, "ZoneAlarm Pro" von Zonelabs, verhinderte zuverlässig alle unerwünschten Datenübertragungen. Die anderen Programme leisteten sich stellenweise erhebliche Schnitzer.

Mehr Infos im ausführlichen Test bei tecchannel.de


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...