Planetary Annihilation - Auf unbestimmte Zeit verschoben

Entwickler Uber Entertainment hat das Echtzeit-Strategiespiel Planetary Annihilation von Dezember auf unbestimmte Zeit verschoben. Man möchte sich zusätzliche Zeit für bestmögliche Qualität nehmen.

von Sebastian Klix,
07.12.2013 16:42 Uhr

Planetary Annihilation - Gameplay-Trailer zum Beta-Start zeigt Asteroiden-Krieg 1:31 Planetary Annihilation - Gameplay-Trailer zum Beta-Start zeigt Asteroiden-Krieg

Das Strategiespiel Planetary Annihilation, einst mit 2,23 Millionen Dollar erfolgreich auf Kickstarter.com finanziert, läuft für Backer und Käufer über Steam Early Access derzeit in der Beta. Die finale Fassung sollte schließlich noch im Laufe diesen Monats erscheinen. Sollte. Denn Entwickler Uber Entertainment hat den Termin nun auf unbestimmte Zeit mit einem »When it's done.« verschoben.

Oder anders ausgedrückt: Man möchte den Gold-Status erst dann ausrufen, wenn man intern wirklich zufrieden mit Feinschliff und Qualität ist. Zusätzlich hofft man auf weiteres Feedback der Beta-Spieler.

»Wir sind äußerst glücklich über das, was wir bisher mit dem Spiel erreichen konnten, aber wir wollen uns noch etwas Extra-Zeit nehmen um sicherzustellen, dass wir das beste Spiel veröffentlichen können, zu dem wir imstande sind.«, so Uber Entertainment-CTO Jon Mavor.

Ganz ohne Ansatz ließ man die Spieler dann aber noch nicht zurück: Die Entwickler gehen derzeit davon aus, dass Planetary Annihilation Anfang 2014 zumindest inhaltlich fertiggestellt ist.

Quelle: UberEnt.com

Planetary Annihilation - Angespielt-Vorschau aus der Alpha-Version 5:18 Planetary Annihilation - Angespielt-Vorschau aus der Alpha-Version


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...