PlayStation 4 - Sonys neue Konsole macht Suda 51 ziemlich »spitz«

Goichi »Suda 51« Suda ist von der PlayStation 4 ziemlich begeistert. Außerdem sieht er eine große Zukunft für das Cloud-Gaming bevorstehen.

von Andre Linken,
11.03.2013 18:13 Uhr

Suda 51 ist ganz heiß auf die PlayStation 4.Suda 51 ist ganz heiß auf die PlayStation 4.

Goichi »Suda 51« Suda, der Geschäftsführer des Entwicklerstudios Grasshopper Manufacture (Lollipop Chainsaw) ist von der PlayStation 4 sehr begeistert. Dies gab der Game-Desiigner jetzt im Rahmen einer Kolumne zum Ausdruck, die er für das japanische Magazin Famitsu verfasst hat.

So versprach er beispielsweise, dass sein Team ebenso wie GungHo Online Entertainment und Acquire, Spiele für die PS4 entwickeln werden. Er könne zwar nicht ins Detail gehen, doch er freue sich bereits auf die Herausforderung bei der Entwicklung. Zudem hat er hinsichtlich der PlayStation 4 noch ganz andere Gefühle und lobt das Cloud-Gaming.

»Beim PlayStation Meeting 2013 stellte uns Sony eine solch starke Vision vor. Jetzt müssen wir uns entscheiden, wie wir innerhalb dieser Vision unsere Siege erzielen und Spiele präsentieren können, die unsere Grashopper-Welt ausdrücken. Und das macht mich ziemlich spitz. (...)

Ich gehe davon aus, dass die Cloud-Bereitstellung in der Zukunft ganz gewöhnlich sein wird. Das Social Networking hat das bereits erreicht. Überall und auf jedem Gerät mit geteilten Daten spielen zu können - das wird ein neues verführerisches Feature für Spiele sein. Man wird ein persönliches Profil oder eine ID haben, auf die man von vielen verschiedenen Geräten aus Zugriff haben und seine Spiele von überall genießen kann - in vielen verschiedenen Weisen.«

Sony PlayStation 4 - Bilder vom neuen Interface ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...