PlayStation 4 - YouTube-Upload von Gameplay-Videos zum Launch nicht möglich

Zwar besitzt die PlayStation 4 eine Funktion zur Aufnahmen von Gameplay-Videos, auf YouTube werden die angefertigten Clips jedoch zumindest zum Launch der Konsole nicht hochgeladen werden können. Das Feature ist zunächst auf Facebook beschränkt.

von Tobias Ritter,
31.10.2013 14:26 Uhr

Auf YouTube werden sich über den PS4-Share-Button aufgenommene Gameplay-Videos zunächst nicht hochladen lassen.Auf YouTube werden sich über den PS4-Share-Button aufgenommene Gameplay-Videos zunächst nicht hochladen lassen.

Käufer der PlayStation 4 werden zum Launch der Konsole eines der zuvor angekündigten Features nicht im vollen Umfang nutzen können: Das Sharing- und Streaming-Feature funktioniert einer jüngst von Sony auf playstation.com veröffentlichten PS4-FAQ zufolge nicht mit der populären Videoplattform YouTube - zumindest noch nicht direkt zur Veröffentlichung des Geräts.

Zum Launch der PlayStation 4 werden Nutzer der Konsole zwar die Möglichkeit haben, Gameplay-Videos durch das Drücken des Share-Buttons auf dem DualShock-4-Controller ins Internet zu stellen. Allerdings wird diese Funktion lediglich mit Facebook kompatibel sein. Das Streamen von Live-Gameplay ist darüber hinaus via UStream und Twitch möglich. YouTube wird in diesem Zusammenhang nicht genannt.

Allerdings gibt Sony an, weitere Neuigkeiten bezüglich anderer Dienste nach dem PS4-Launch bekannt gegeben zu wollen. Gut möglich also, dass eine YouTube-Anbindung noch nachträglich etabliert wird.

Die PlayStatio 4 erscheint in Nordamerika bereits am 15. November 2013. In Europa ist der Release für den 29. November 2013 angesetzt.

Sony PlayStation 4 - Bilder vom Dualshock-4-Controller ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...