Quakecon - Berichte und Bilder vom ersten Tag

von Rene Heuser,
13.08.2004 11:21 Uhr

Nach einigen Verzögerungen beim Quake-Deathmatch-Turnier haben die ersten Wettkämpfe auf der diesjährigen Quakecon im texanischen Grapevine am Vortag begonnen. Da in diesem Jahr Return to Castle Wolfenstein nicht auf dem Turnier-Plan steht, konzentrieren sich alle anwesenden Spieler auf die beiden Quake 3-Turniere sowie das erste offizielle Doom 3-Turnier. Die Doom 3 Inaugural Deathmatch Championship wird am morgigen Samstagabend (Ortszeit) ausgespielt. In dem Eins-gegen-Eins-Turnier spielen insgesamt 128 Spieler gegeneinander. Auf den Gewinner wartet ein - bisher noch geheimer - exklusiver Doom 3-Preis.

Bei den anderen beiden Wettkämpfen müssen sich die Gewinner mit schnödem Geld zufrieden geben: Im Quake 3 Arena-Deatmatch-Turnier (256 Teilnehmer) sind insgesamt 50.000 US-Dollar zu gewinnen. Für die 32 Teams im 4 gegen 4 Capture-the-Flag-Turnier beträgt das Preisgeld 40.000 Dollar.

Erste Bilder und Impressionen von der QuakeCon gibt es auf HomeLAN Fed und PlanetQuake.com. Wer sich selbst ein Bild von der Quakecon machen möchte, der kann jeden Nachmittag ab 8 Uhr (Ortszeit) bei GGL.tv im Internet vorbei schauen. Die Global Gaming League überträgt alle wichtigen Turnierspiele sowie die Siegerehrungen live aus Texas. Zudem gibt es die Möglichkeit die Quake-Spiele live per GTV und Radio-Stream zu verfolgen. Nähere Informationen dazu finden Sie im offiziellen Forum zur Quakecon.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen