Quicktime 6 fertig

von GameStar Redaktion,
16.07.2002 13:35 Uhr

Etwas früher als erwartet hat Apple am Montag die fertige Version 6 seines Mediaplayers Quicktime veröffentlicht. MPEG-4-, AAC-Audio-Codec- und Macromedia-Flash-Unterstützung gehören zu den wesentlichen Neuerungen. Streitpunkt bei der lange verschobenen Veröffentlichung des Players waren die Lizenzgebühren für MPEG 4. Mittlerweile hat Apple zugestimmt: Unter anderem muss der Hersteller pro verkauften Decoder und Encoder 0,25 US-Dollar und pro gestreamten Film 0,03 US-Dollar bezahlen. Dabei sind die jeweils ersten 50.000 Einheiten kostenlos. Außerdem wurden Höchstbeträge von einer Million US-Dollar pro Gebührenart festgelegt. Trotz dieser bitteren Pille wird sich Apple darüber freuen, Steve Jobs' morgige Keynote mit dem neuen Player übertragen zu können. Hier geht es zum Download.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen