Quo Vadis 2010 - Chris Taylor hält Eröffnungs-Keynote

Für die Konferenz Quo Vadis 2010 konnten die Organisatoren Chris Taylor gewinnen.

von Andre Linken,
24.03.2010 15:44 Uhr

Der Designer Chris Taylor von Gas Powered Games (Supreme Commander 2) wird bei der Entwicklerkonferenz Quo Vadis 2010 die Eröffnungs-Keynote halten. Das wurde heute im Rahmen einer offiziellen Pressemeldung verkündet. Dabei wird er unter anderem über die Probleme unabhängiger Studios sowie die Bedeutung neuer Vertriebsplattformen sprechen.

„Es ist mir eine große Freude Deutschlands wichtigste Entwicklerkonferenz zu eröffnen. Die Spieleindustrie ist bekannt für ihre halsbrecherische Geschwindigkeit und die rasanten Entwicklungen, die in ihr stattfinden. Neue Plattformen und daraus resultierende Vertriebswege bieten den Entwicklern zahlreiche vielversprechende Möglichkeiten, Spieler auf der ganzen Welt zu erreichen. Ich freue mich auf viele interessante Vorträge und den Ideenaustausch mit den wichtigsten Entwicklern aus Deutschland und Europa.“

Die Konferenz Quo Vadis 2010 findet vom 27. bis 29. April 2010 im Rahmen der Deutschen Gamestage in Berlin statt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...