Red Faction: Guerilla - Physikalisch korrekte Zerstörung

THQ Entertainment hat ein neuen Trailer zu Red Faction: Guerilla veröffentlicht. In dem Video erklären mehrere Mitglieder des Entwickler-Teams von Volition, wie das Physiksystem der zerstörbaren Gebäude funktioniert. Die Gebäude haben Material-, Einzelteil- und Beanspruchungseigenschaften, welche sich auf die Zerstörung der Struktur auswirken.

von Nicolai Dircks,
15.07.2008 17:32 Uhr

THQ Entertainment hat ein neuen Trailer zu Red Faction: Guerilla veröffentlicht. In dem Video erklären mehrere Mitglieder des Entwickler-Teams von Volition, wie das Physiksystem der zerstörbaren Gebäude funktioniert. Die Gebäude haben Material-, Einzelteil- und Beanspruchungseigenschaften, welche sich auf die Zerstörung der Struktur auswirken.

Sie explodieren, brechen und zerfallen auch durchaus realistisch, doch gibt es anscheinend keine Berechnung für biegsame Objekte. Die Gebäude zerfallen eher, als dass sie wirklich einstürzen oder Teile an verbogenen Stahlträgern hängen bleiben. Dennoch eine gelungene Programmierarbeit, die schöne Effekte mit sich bringt.

» Den neuen Trailer zu Red Faction: Guerilla finden Sie hier


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.