Repulse - Free2Play-Shooter geht offline

Keine acht Monate nach dem Release werden beim kostenlosen Shooter Repulse die Server heruntergefahren. Eine Begründung dafür liefert der Publisher Aeria nicht.

von Maximilian Walter,
21.08.2012 18:08 Uhr

Der kostenlose Multiplayer-Shooter Repulse wird eingestellt. Der kostenlose Multiplayer-Shooter Repulse wird eingestellt.

Der Sci-Fi-Shooter Repulse war erst Ende Januar 2012 erschienen doch bereits nach nichtmal ganz acht Monaten werden die Server heruntergefahren. Das teilte Aeria, der Publisher, auf der Website des Free2Play-Shooters mit.

Gründe nannte der Publisher für die plötzliche Einstellung nicht. Immerhin erhalten alle Spieler ihr Geld zurück, das sie in den letzten drei Monaten (Juni, Juli, August) im Spiel ausgegeben haben. Der Publisher steht jetzt aber nicht ohne kostenlosen Shooter da. Mit Wolf Team , Soldier Front und AVA hat man noch drei weitere Spiele im Portfolio.

Repulse - Screenshots ansehen


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.