Riesiger 3D-Druck mit Beton - Hausbau in 24 Stunden, auch auf anderen Planeten

Ein Professor einer US-Universität will riesige 3D-Drucker für den Hausbau einsetzen, der so in 24 Stunden erledigt sein könnte – und das nicht nur auf der Erde.

von Georg Wieselsberger,
17.01.2014 08:33 Uhr

Coutour Crafting - ein riesiger 3D-Drucker für Gebäude und andere Strukturen.Coutour Crafting - ein riesiger 3D-Drucker für Gebäude und andere Strukturen.

Dr. Behrokh Khoshnevis von der University of Southern California hat eine Technik namens »Contour Crafting« entwickelt, die den Bau von großen Strukturen wie Häusern, aber auch kleineren Bereichen automatisieren soll. Die Möglichkeiten sind wie bei allen 3D-Druck-Konzepten sehr umfangreich und gehen diesmal sogar über den Einsatz auf der Erde hinaus.

»Contour Crafting« ermöglicht nicht nur den Bau eines einzelnen Hauses, sondern kann in einem Arbeitsgang gleich mehrere Gebäude erstellen, jedes davon mit eigenem Design und unter Berücksichtigung aller notwendigen Installationsrohre für Wasser, Elektrizität und Belüftung. Der Einsatzbereich reicht laut Dr. Khoshnevis vom Unterkunft-Bau in Notfällen über den Bau von günstigen oder auch ganz herkömmlichen Häusern bis hin zu Habitaten auf anderen Planeten.

Der 3D-Druck mit Contour Crafting könnte beispielsweise auf dem Mars oder Mond eingesetzt werden und so eine realistische Möglichkeit für den Bau von Strukturen für geplante menschliche Stationen bieten. Wie sich Dr. Khoshnevis all das vorstellt, zeigt das anschließende Video. Mehr Informationen gibt es auch auf der Webseite des Projekts, das sich schon seit einigen Jahren in der Entwicklung befindet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen