Ron Gilbert - Monkey-Island-Entwickler verlässt Double Fine

Ron Gilbert, der kreative Kopf hinter Klassikern wie Monkey Island und dem aktuellen Höhlen-Spektakel The Cave, verlässt den Entwickler Double Fine Productions.

von Christian Weigel,
12.03.2013 11:20 Uhr

Ron Gilbert verdiente sich mit dem Adventure »The Secret of Monkey Island« ewigen Ruhm als PC-Spieledesigner.Ron Gilbert verdiente sich mit dem Adventure »The Secret of Monkey Island« ewigen Ruhm als PC-Spieledesigner.

Ron Gilbert verlässt Double Fine Productions. In seinem Blog grumpygamer.com erklärt er, dass er die Firma, für die er The Cave entwickelte, relativ kurzfristig verlässt um sich nach neuen Aufgaben umzusehen.

»Jetzt, wo The Cave fertig ist und auf die Welt losgelassen wurde, ist es für mich an der Zeit, mich von Double Fine zu verabschieden und meinen nächsten Spielzug zu planen. Es gibt so viele Spiele, die noch nicht entwickelt wurden. Ich möchte mich bei all den großartigen Leuten bei Double Fine bedanken, für all die Arbeit, die sie in The Cave gesteckt haben. Es war eine echte Freude, mit ihnen allen in den letzten zwei Jahren zu arbeiten. Ich werde sie vermissen. Und natürlich Tim [Schafer], der die Gelegenheit, The Cave zu erschaffen, erst möglich machte.«

Aktuell arbeitet Gilbert noch an seinem iOS-Projekt mit dem Bandwurmnamen »Scurvy Scallywags in The Voyage to Discover the Ultimate Sea Shanty: A Musical Match-3 Pirate RPG«. Es ist davon auszugehen, dass auch dieses Spiel nicht ganz ohne Piraten auskommt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen