Runes of Magic - Onlinespiel bald im Browser und in Facebook

Frogster Interactive will das kostenlose Online-Rollenspiel Runes of Magic noch im Verlauf dieses Jahres in einer Browser- und einer Facebook-Variante anbieten.

von Andre Linken,
25.02.2011 13:46 Uhr

Der Publisher Frogster Interactive hat einiges vor mit dem kostenlosen Online-Rollenspiel Runes of Magic . Wie das Unternehmen jetzt im Rahmen einer Pressemeldung bekannt gegeben hat, wird das MMO (Massively Multiplayer Online Game) ab dem zweiten Quarlal 2011 sowohl via Browser als auch in Facebook spielbar sein.

Zu diesem Zweck arbeitet Frogster mit dem niederländischen Middleware-Partner Kalydo zusammen. Zunächst steht die Integration von Runes of Magic bei Facebook im Fokus stehen. Aber auch an der Umsetzung für Browser arbeitet das Team von Kalydo bereits intensiv. Dabei kommt eine Kombination aus Browser-Plugin und einer skalierbaren Server-Plattform, die auf Cloud Computing Technologie basiert, zum Einsatz.

Einen ersten Blick auf diese neuen »Varianten« von Runes of Magic gewährt Frogster im Rahmen der Game Developers Conference, die vom 28. Januar bis 4. März 2011 in San Francisco stattfindet.

Doki Tops, seines Zeichens Geschäftsführer von Kalydo, beschreibt das Projekt wie folgt:

»Dies ist die Zukunft des Gamings. Spieler betreten das Spiel mit einem einfachen Mausklick anstatt Stunden auf Download und Installation zu verwenden, um das gleiche Spielerlebnis zu erhalten. Wir sind Frogster dankbar dafür, dass sie dieses Potential erkannt haben und mit uns eine führende Rolle in diesem bahnbrechenden Gaming-Trend übernehmen.«

Interessiert? Hier können Sie sich kostenlos anmelden.

Mehr Artikel, News und Infos rund um kostenlose Spiele finden Sie in unserer neuen Free2Play-Rubrik.

Runes of Magic - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...