Saboteur - Kommt eine Fortsetzung?

Publisher Electronic Arts stellt eine mögliche fortsetzung zum Actionspiel The Saboteur in Aussicht.

von Frank Maier,
08.12.2009 10:46 Uhr

Die Schließung des traditionellen Entwicklerstudios Pandemic Studios (wir berichteten), löste nicht nur in den USA Unverständnis aus. Schließlich fanden Spiele wie Full Spectrum Warrior, Mercenaries 2: World in Flames oder Herr der Ringe: Die Eroberung allen Kritiken zum Trotz eine beachtliche Fangemeinde.

Mit dem Release des Actionspiels Saboteur in der vergangenen Woche wurde das Kapitel Pandemic Studios wohl endgültig zu den Akten gelegt. Zur Überraschung aller stellte John Riccitiello, seines Zeichen CEO von Publisher Electronic Arts, in einem Interview nun eine Fortsetzung in Aussicht.

"Wir hoffen, dass die Leute Saboteur mögen. Und ich bin davon überzeugt, dass Sie es mögen werden. Dann wird es mit großer Wahrscheinlichkeit auch eine Fortsetzung geben."

Letztendlich hängt der zweite Teil also einzig und alleine von den Verkaufszahlen ab. Sollten diese den Erwartungen von Electronic Arts entsprechen, wird EA die Geschichte sicherlich fortschreiben. Welches Studio sich einem möglichen Nachfolger dann wohl annehmen wird?

» Ausführlichen Test zu Saboteur lesen
» Test-Video zu Saboteur anschauen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...