Samsung UHD S9 UN105S9W - Gekrümmter 105-Zoll-TV für 129.000 US-Dollar

In den USA kann nun ein riesiger Samsung-Fernseher im 21:9-Format für schlappe 129.000 US-Dollar vorbestellt werden.

von Georg Wieselsberger,
24.07.2014 14:42 Uhr

Der Samsung UHD S9 UN105S9W hat eine Bildschirmdiagonale von fast 2,7 Metern. (Bildquelle: Samsung)Der Samsung UHD S9 UN105S9W hat eine Bildschirmdiagonale von fast 2,7 Metern. (Bildquelle: Samsung)

Für die meisten Menschen ist ein Fernseher wie der neue Samsung UHD S9 UN105S9W vermutlich nicht nur unerschwinglich, sondern wohl auch zu groß. Der Fernseher besitzt die enorme Bildschirmdiagonale von 104,6 Zoll oder fast 266 Zentimeter. Das Display im Kino-tauglichen 21:9-Format ist gekrümmt und bietet eine Auflösung von 5.120 x 2.160 Pixeln. Die aktuelle Ultra-HD-Auflösung wird also aufgrund des 21:9-Faktors noch überboten.

Diese enorme Bildfläche kann auf Wunsch in vier Bereiche aufgeteilt werden, in denn dann beispielsweise Live-TV, das Web, ein Video und Smart-TV-Funktionen gleichzeitig laufen können. Der Samsung UHD S9 UN105S9W unterstützt natürlich 3D und Smart-TV-Funktionen, kann Inhalte auf den UHD-Standard hochskalieren sowie Kontrast und Helligkeit der Darstellung automatisch anpassen. Dazu können auch einzelne Teile der LED-Beleuchtung gedimmt werden, um für besseres Schwarz und natürlichere Farben zu sorgen. Angeschlossen wird der Fernseher über HDMI 2.0.

In den USA kann der Samsung UHD S9 UN105S9W inzwischen für 129.000 US-Dollar vorbestellt werden, das sind umgerechnet fast 96.000 Euro ohne Mehrwertsteuer. Darin enthalten ist allerdings auch der Besuch eines Samsung-Mitarbeiters, der dem Käufer bei der Lieferung alle Funktionen des Gerätes erklärt. Wirklich günstig erscheint der 21:9-Fernseher allerdings auch unter Berücksichtigung dieser Dienstleistung nicht wirklich.


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.