Sapphire - Passive gekühlte HD 2600 XT

Sapphire hat eine passiv gekühlte Grafikkarte angekündigt, die Sapphire HD 2600 XT Ultimate Edition . Die Karte bietet 24 Shader-Pipelines und bis zu 512 MB GDDR3-RAM, welcher mit 128-bit angebunden ist. Dabei bleibt trotz der passiven Kühlung die Taktung im Vergleich zur normalen HD 2600 XT gleich: 800 Mhz für die GPU und 1400 Mhz für den Speicher. Ausserdem bietet die Karte ebenfalls Dual-Link-DVI, VIVO und 5.1 Sound über HDMI. Ausgeliefert wird die HD 2600 XT Ultimate Editon ab Juli zu einem noch unbekannten Preis.

von Georg Wieselsberger,
24.05.2007 15:56 Uhr

Sapphire hat eine passiv gekühlte Grafikkarte angekündigt, die Sapphire HD 2600 XT Ultimate Edition. Die Karte bietet 24 Shader-Pipelines und bis zu 512 MB GDDR3-RAM, welcher mit 128-bit angebunden ist. Dabei bleibt trotz der passiven Kühlung die Taktung im Vergleich zur normalen HD 2600 XT gleich: 800 Mhz für die GPU und 1400 Mhz für den Speicher. Ausserdem bietet die Karte ebenfalls Dual-Link-DVI, VIVO und 5.1 Sound über HDMI. Ausgeliefert wird die HD 2600 XT Ultimate Editon ab Juli zu einem noch unbekannten Preis.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.