Sapphire HD 7970 Toxic - 1,15 GHz GPU-Takt und 6 GByte Videospeicher

Die auf der CeBIT 2012 ausgestellte neue Grafikkarte von Sapphire wurde nun in Russland gesichtet und einem Kurztest unterzogen.

von Georg Wieselsberger,
04.04.2012 15:43 Uhr

Die Sapphire HD 7970 Toxic auf Basis der AMD Radeon HD 7970 entspricht kaum noch den Vorgaben des Referenzmodells. Auf der stark überarbeiteten Platine befinden sich gleich 24 GDDR5-Speicherchips mit insgesamt 6 GByte Kapazität, eine leistungsfähigere Stromversorgung und deswegen auch zwei 8-Pin-Stromanschlüsse. LEDs zeigen den Zustand der Stromversorgung des Grafikchips an.

Der Vapor-X-Kühler verwendet zwei 80mm-Lüfter und vier vernickelte 8-mm-Heatpipes aus Kupfer. Das Dual-BIOS bietet in der Grundeinstellung einen GPU-Takt von 1 GHz und einen Speichertakt von effektiv 5,8 GHz, während der zweite Baustein den Grafikchip auf 1,15 GHz und den Videospeicher auf 6 GHz beschleunigt. Die Referenzwerte liegen bei 925 MHz beziehungsweise 5,5 GHz.

Die russische Webseite OCLabs konnte die Sapphire HD 7970 Toxic sogar mit 1,3 GHz GPU-Takt und 7,6 GHz Speichertakt betreiben. Im 3DMark 11 erreichte die Grafikkarte so einen Wert von 12463 im Performance-Test. Wann die Sapphire HD 7970 Toxic im Handel erhältlich sein wird und zu welchem Preis, ist bislang nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen