Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact - 17 Zentimeter kurze Grafikkarte in zwei Versionen

Der Grafikkartenhersteller Sapphire hat eine besonders kurze Radeon R9 285 vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
26.08.2014 14:46 Uhr

Die Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact passt auch in kleine Rechner.Die Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact passt auch in kleine Rechner.

Die AMD Radeon R9 285 wird ab dem 2. September erhältlich sein und viele AMD-Partner haben bereits entsprechende Modelle angekündigt. Unseren Test der neuen Grafikkarte finden Sie in einigen Tagen hier auf Gamestar.de . Der Grafikkartenhersteller Sapphire setzt mit seiner Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact Edition auf den Trend zu kleineren Rechnern. Die neue Grafikkarte ist nur etwas über 17 Zentimeter lang und 11 Zentimeter hoch, belegt allerdings wegen des Kühlers trotzdem zwei Slots im Rechner. Der Lüfter des Kühlers ist 10 Zentimeter groß, der Kühlkörper selbst besteht als Aluminiumlamellen und vier Kupfer-Heatpipes.

Sapphire spendiert der Grafikkarte auch zwei BIOS-Versionen, die über einen Schalter gewechselt werden können. Während ein BIOS UEFI und die entsprechenden Bootfunktionen unterstützt, ist das andere ein herkömmliches BIOS. Die Taktraten unterscheiden sich bei den beiden Varianten nicht, Der Tonga-Pro-Grafikchip mit 1.792 Shader-Einheiten, 112 Textur-Einheiten und 32 Raster-Operatoren ist bis zu 918 MHz schnell. Eine ab Werk übertaktete Version der Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact soll 928 MHz schnell sein, was sich zwar in Benchmarks messen lassen wird, aber praktisch keinerlei Vorteile bringen dürfte.

In beiden Fällen ist der 2 GByte große GDDR5-Videospeicher effektive 5,5 GHz schnell und über ein 256-Bit-Speicherinterface angebunden Die Stromversorgung der Grafikkarte erfolgt über zwei 6-Pin-Anschlüsse. Sapphire legt aber auch einen Adapter von einem 8-Pin-auf zwei 6-Pin-Stecker bei. Zum Preis der neuen Sapphire Radeon R9 285 ITX Compact Edition gibt es bislang noch keine Angaben. Laut AMD liegt die Preisempfehlung für die Radeon R9 295 bei 249 US-Dollar.

Radeon-Historie - Über 20 Jahre Grafikkarten ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen