SBK 08 - Motorrad-Simulation angespielt

Superbike World Championship, kurz SBK 08, ist bei uns zum Test aufgeschlagen. Wir haben bereits ein paar Runden mit der knallharten Motorrad-Simulation gedreht.

von Daniel Matschijewsky,
26.06.2008 11:30 Uhr

Superbike World Championship, kurz SBK 08, ist bei uns zum Test aufgeschlagen. Wir haben bereits ein paar Runden mit der knallharten Motorrad-Simulation gedreht. Großartig: Der Entwickler Black Bean versorgt Sie mit dem vollen Lizenzpaket -- Originalstrecken, Originalteams, Originalfahrer. Dass SBK 08 in Sachen Präsentation trotzdem nicht an den Konkurrenten MotoGP 3 herankommt, liegt an fehlenden Siegerehrungen sowie der schwachen Technik. Vor allem die detailarmen Strecken und der mäßig gelungene Motorensound stören.

Dafür überzeugt das Fahrverhalten: Profis schrauben wie in GTR an allen Eigenschaften, Einsteiger tüfteln mit vereinfachten Schiebreglern und greifen auf Bremsassistenz, deaktiviertes Schadensmodell sowie unzählige weitere Fahrhilfen zurück. Auf der Strecke macht die Physik einen sehr guten Eindruck. Dennoch: Wegen der hakeligen Animationen des Fahrers kann man nur schwer ein Gefühl für die anspruchsvolle Kurverei entwickeln -- unfreiwillige Ausflüge ins Kiesbett sind die Folge. Fehlende Force-Feedback-Effekte verstärken diesen negativen Eindruck.

Den Test zu SBK 08 gibt's in der kommenden GameStar-Ausgabe 09/2008.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen