Scrolls - Multiplattform, Bezahlsystem, Turniere und erster Trailer

Auf der PAX Prime in Seattle hat das Minecraft-Studio Mojang neue Details zum aktuellen Projekt Scrolls verraten. Ein erster Trailer zum Spiel zeigt Artworks aus dem Sammelkartenspiel.

von Martin Le,
29.08.2011 11:23 Uhr

Scrolls ist das zweite Spiel des Minecraft-Studios Mojang.Scrolls ist das zweite Spiel des Minecraft-Studios Mojang.

Auf der Spielemesse PAX haben Mojang und der zuständige Designer Jakob Porser neue Details zu Scrolls verraten. So soll das strategische Kartenspiel nicht nur für den PC, sondern gleich für mehrere Plattformen erscheinen, darunter auch für Browser. Dabei greifen alle Versionen auf dasselbe Profil zu. Sie können also beispielsweise morgens eine Partie Scrolls am PC spielen, in der Straßenbahn auf dem Smartphone zocken und später im Browser eine weitere Runde einlegen - und die Spiele werden von den Scrolls-Servern dem persönlichen Account zugerechnet.

Der Grundpreis für Scrolls steht noch nicht fest, allerdings rechnet Porser lediglich mit einer kleinen Gebühr. Eine Free2Play-Variante ist nicht geplant. Wie bei einem Sammelkartenspiel üblich, will Mojang regelmäßig neue Karten (Scrolls) veröffentlichen. Diese können entweder einzeln erworben oder über ein Abo-Modell bezogen werden. Alternativ können die Scrolls auch erspielt werden.

Viel gespielte Scrolls steigen langsam im Level auf. Karten für die Sie keine Verwendung haben, dürfen Sie hingegen im integrierten Auktionshaus gegen die Ingame-Währung verkaufen. Ein wichtiger Teil von Scrolls sind zudem die Turniere. Die Spieler können an offiziellen Wettbewerben teilnehmen oder sie starten eigene Turniere mit Freunden und Bekannten. Handelt es sich dabei um sogenannte »ranked Matches«, ist der Spielausgang auch für die Rangliste entscheidend.

Auf der PAX hat Mojang auch den ersten Artwork-Trailer zu Scrolls veröffentlicht. Den Clip finden Sie wie gewohnt im Videobereich von GameStar.de.

Scrolls - Artwork-Trailer 0:46 Scrolls - Artwork-Trailer


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.