Section 8: Prejudice - Kommt als Download-Titel

Die Entwickler von Section 8: Prejudice haben entschieden, den Shooter nur als Download anzubieten. Dafür sinkt der Preis.

von Hanno Neuhaus,
16.12.2010 11:39 Uhr

Die TimeGate Studios, die derzeit mit der Fertigstellung von Section 8: Prejudice beschäftigt sind, gehen beim Vertrieb des Shooters nicht mehr den Weg über den Ladentisch. Stattdessen wird das Spiel als Download-Titel via Steam und Games for Windows LIVE on Demand, respektive den Konsolen-Prendants, veröffentlicht. Der Preis wird dabei niedriger angesetzt, als bei einem Spiel im Laden. So kostet das Spiel jetzt 14,99 Dollar oder 1200 Microsoft Points. Ein Preis in Euro steht noch nicht fest, allerdings dürfte sich dieser in einem ähnlichen Rahmen bewegen. Am Release-Zeitraum (1. Quartal 2011) hat sich bislang aber nichts geändert.

Section 8: Prejudice - 15 Bucks-Werbespot 1:37 Section 8: Prejudice - 15 Bucks-Werbespot


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.