Seegang bei Anno 1503

von GameStar Redaktion,
03.09.2000 18:57 Uhr

Leichte Probleme zeigte die Messe-Version von Anno 1503 (die selbe, die wir vor wenigen Tag anlaesslich unserer Titelgeschichte vorgefuehrt bekamen) in Sachen Performance. Allerdings nicht, wenn viele Gebaeude und Einheiten auf dem Bildschirm zu sehen sind, sondern kurioserweise dann, wenn nichts als Wasser auf dem Monitor schwappt. Die See sieht allerdings auch ausserordentlich gut aus: Das Wasser ist blauelich-transparent und zeigt einen sehr echt wirkenden Wellengang -- auf einem Bildschirmfoto nur schwer vermittelbar. Dabei sollen noch Gischt, Fischschwaerme, Seepflanzen und anderes dazu kommen...
(la)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen