Sega - Wieder eigene Hardware mit "Sega Vision"

Wie The Register meldet, will Sega nach Jahren als Software-Produzent nun auch wieder eigene Hardware anbieten.

von Georg Wieselsberger,
06.10.2008 13:33 Uhr

Wie The Register meldet, will Sega nach Jahren als Software-Produzent nun auch wieder eigene Hardware anbieten. "Sega Vision" soll in der Lage sein, Multimedia-Dateien abzuspielen und als E-Book-Reader, Kamera und Handheld-Konsole zu funktionieren. Auch ein TV-Tuner soll eingebaut sein. Genaue technische Daten sind allerdings noch nicht bekannt. Ein Video auf YouTube bietet einen kleinen Vorgeschmack auf das Gerät.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.