Shadow of the Eternals - Kickstarter-Kampagne gestartet

Das kanadische Survival-Horror-Spiel Shadow of the Eternals hätte zunächst nur über eine eigene Crowdfunding-Aktion der Entwickler finanziert werden sollen. Jetzt versuchen das Studio zusätzlich, via Kickstarter Geld aufzutreiben.

von Christian Weigel,
14.05.2013 14:53 Uhr

Clara Rusznyák ist eine der Figuren in Shadow of the Eternals. Clara Rusznyák ist eine der Figuren in Shadow of the Eternals.

Precursor Games, die Entwickler des in Episoden erscheinenden Survival-Actionspiels Shadow of the Eternals versuchten ursprünglich, ihr Spiel über eine in Eigenregie entworfene Crowdfunding-Kampagne zu finanzieren. Das Spiel, ein spiritueller Nachfolger des Nintendo-Spiels Eternal Darkness: Sanity's Requiem, konnte aber eine Woche nach Start der Aktion am 6. Mai nur rund zehn Prozent seines beachtlichen Budgets von 1,5 Millionen US-Dollar sammeln.

Die Entwickler haben nun eine Kickstarter-Kampagne für ihr Spiel ins Leben gerufen, die 1,35 Millionen US-Dollar einbringen muss, damit sie erfolgreich ist. Im Unterschied zu Precursor Games' eigener Kampagne sehen die Entwickler das Kickstarter-Geld aber nur, wenn das gesteckte Finanzierungsziel überschritten wird. In einem offiziellen Statement von Precursor Games hieß es: »Wegen der überwältigenden Nachfrage freuen wir uns, dass es eine offizielle Kickstarter-Kampagne zu Shadow of the Eternals gibt. Damit haben unsere Fans mehr Möglichkeiten, uns zu unterstützen.«

Sollte alles wie geplant funktionieren, möchten Precursor Games im 3. Quartal 2014 eine Pilot-Epispode ihres Spiels veröffentlichen. Insgesamt sind 12 Episoden geplant.

Shadow of the Eternals - 10 Minuten HD-Gameplay zum Eternal-Darkness-Nachfolger Shadow of the Eternals - 10 Minuten HD-Gameplay zum Eternal-Darkness-Nachfolger


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...