Solid-State-Laufwerke - Geringere Batterielaufzeit bei Laptops?

Tom's Hardware hat vier Solid-State-Laufwerke mit einer schnellen 2,5 Zoll-Festplatte in einem Dell Latitude D630 verglichen. Dabei zeigte sich, dass der so oft genannte Vorteil eines geringeren Stromverbrauchs der Solid-State-Laufwerke nicht vorhanden ist.

von Georg Wieselsberger,
29.06.2008 11:44 Uhr

Tom's Hardware hat vier Solid-State-Laufwerke mit einer schnellen 2,5 Zoll-Festplatte in einem Dell Latitude D630 verglichen. Dabei zeigte sich, dass der so oft genannte Vorteil eines geringeren Stromverbrauchs der Solid-State-Laufwerke nicht vorhanden ist. Statt dessen war die Batterielaufzeit des Laptops mit der 7.200 U/min-Festplatte länger als mit jeder der vier SSDs. Natürlich bieten vor allem High-End-SSDs eine bessere Leistung, doch solange der Laptops wirklich benutzt wird, sind Festplatten laut Tom's Hardware stromsparender.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.