Sony - Billigere PS3-Produktion lässt Aktien steigen

Mal wieder eine Meldung aus der Welt der Konsolen. Wie das Magazin Bloomberg berichtet, ist die Sony-Aktie vor kurzem um 1,2 Prozent gestiegen.

von Andre Linken,
30.12.2008 17:54 Uhr

Mal wieder eine Meldung aus der Welt der Konsolen. Wie das Magazin Bloomberg berichtet, ist die Sony-Aktie vor kurzem um 1,2 Prozent gestiegen. Der Grund: Das Unternehmen iSuppli hat jüngst offiziell bekannt gegeben, dass Sony die Produktionskosten der PlayStation 3 um zirka 35 Prozent senken konnte. Das bedeutet gleichzeitig, dass der Hardwareverkauf Konsole auf dem besten Wege ist, endlich Gewinn für das Unternehmen einzuspielen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...