Sony Online Entertainment - Station.com-Service für PC offline

Auch auf dem PC müssen Sony-Kunden ohne Online-Service auskommen. Das Portal Station.com ist vorübergehend vom Netz genommen worden.

von Michael Obermeier,
02.05.2011 12:41 Uhr

Update: Inzwischen hat Sony die Gründe für die Abschaltung des Services bekannt gegeben: Auch diesmal waren Hacker am Werk die Kundendaten entwendet haben. Mehr dazu in dieser Meldung.

Sony hat derzeit den Online-Service für seine PC-MMOs Everquest 2 , DC Universe Online , Planetside , Star Wars: Galaxies , Legends of Norrath, Free Realms, Vanguard Online und zahlreiche weitere Arcade-Spiele vom Netz genommen. Auf der offiziellen Website von Station.com werden Kunden derzeit mit folgendem Hinweis begrüßt:

Sehr geehrter SOE-Kunde,

wir mussten den SOE-Service vorübergehend abschalten. Im Laufe unserer Ermittlungen zum Einbruch in unser System haben wir ein Problem festgestellt, dass uns Anlass genug ist, den Dienst sofort herunterzufahren. Wir werden Sie im Laufe des Tages mit Neuigkeiten dazu versorgen.

Unklar ist, inwieweit dieser Vorgang im Zusammenhang mit dem folgenschweren Hack auf das PlayStation Network und Qriocity steht. Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.