Sony - verkauft Notebook im James-Bond-Look

von Florian Holzbauer,
31.10.2006 17:56 Uhr

Mitte November wird der 21. James-Bond-Film mit dem Namen "Casino Royale" ins Kino kommen. Sony hat dies zum Anlass genommen, einige hauseigene Produkte mit dem 007-Logo auszustatten und als "Spy Gear" zu verkaufen.

Kernstück der Kollektion bildet ein hochwertiges Set aus Notebook, Digital-Kamera und Alu-Koffer. Der Sony Vaio XT-Laptop ist mit einer Intel Core Solo-CPU, 2 GByte Arbeitsspeicher, einer 80 GByte großen Festplatte und einem Intel Graphics Media Accelerator 950 ausgerüstet. Für Spieler daher nur bedingt interessant. Die 007 Cyber-shot DSC-T50 Digital-Kamera bietet eine Auflösung von 7,2 Megapixel und 56 MByte internen Speicher, der über Memory Stick Duo-Medien aufgerüstet werden kann.

Der Preis des Sets ist aber deftig. James-Bond-Fans müssen mit rund 3.900 US-Dollar tief in die Tasche greifen, um Spion im Auftrag Ihrer Majestät zu werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen