Space Engineers - Weltraum-Bastel-Sandbox angekündigt & erster Trailer

Mit Space Engineers arbeitet der Entwickler Keen Software House an einer Weltraum-Sandbox auf Basis der VRAGE 2.0-Engine. Im Trailer zeigt das tschechische Studio erste Features.

von Florian Inerle,
13.09.2013 15:50 Uhr

Space Engineers soll bald als Early-Access-Spiel auf Steam verfügbar sein.Space Engineers soll bald als Early-Access-Spiel auf Steam verfügbar sein.

Knapp ein Jahr nach dem Release von Miner Wars 2081 kündigt das Entwicklerstudio Keen Software House ein neues Projekt namens Space Engineersan. Dabei handelt es sich um eine Weltraum-Sandbox, in der wir als Ingenieur Schiffe und Raumstationen bauen.

Besonderen Wert legt das Studio auf eine realistische Physik-Engine, in der wir alle Spielobjekte zusammenfügen, auseinanderbauen, beschädigen und komplett zerstören können. Wie das ganze im Spiel aussieht, zeigt Keen Software House in diesem Trailer.

Space Engineers - Gameplay zur Weltraum-Sandbox Space Engineers - Gameplay zur Weltraum-Sandbox

Auf der offiziellen Websitezum Spiel schreibt Marek Rosa, Chef von Keen Software House: »Space Engineers ist von der Realität inspiriert und wie Dinge funktionieren.[...] Das Spiel strebt an, die Grundgesetze der Physik zu berücksichtigen und verwendet keine Technologien die nicht in der nahen Zukunft möglich sind.«

Aktuell befindet sich Space Engineers in einer frühen Alpha-Phase. Eine erste öffentliche Version des Titels wollen die Entwickler »bald« über das Early Access-Programm auf Steam veröffentlichen.

Alle 46 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...