Star Trek Online - Spieleraccounts von STO & Champions Online gehackt

Spieler von Star Trek Online und Champions Online sollten ihre Accounts überprüfen. Das Entwicklerstudio Cryptic Studios gab zu, dass es einen unauthorisierten Zugriff auf die Nutzerdaten entdeckt hat.

von Maximilian Walter,
26.04.2012 10:36 Uhr

Star Trek Online: Accounts gehackt, Spieler sollten ihre Daten überprüfen.Star Trek Online: Accounts gehackt, Spieler sollten ihre Daten überprüfen.

Das Entwicklerstudio Cryptic Studios hat seine Kunden per E-Mail informiert, dass einige Spieleraccounts von einem Hack betroffen waren. Der Angriff ging wohl schon im Dezember 2010 von statten, wurde aber erst jetzt bei einer Routineuntersuchung entdeckt.

Deshalb sollten alle Spieler der Online-Rollenspiele Star Trek Online und Champions Online ihre Accounts überprüfen und die Nutzerdaten (E-Mail, Passwort) zurücksetzen. Betroffene Accounts wurden von Cryptic Studios benachrichtigt.

Das Entwicklerstudio betont aber, dass bei dem Angriff keine empfindliche Daten (Kreditkartenummern, Passwörter usw.) entwendet wurden. Zumindest habe man keine Hinweise gefunden.

Cryptic will den Fall weiter untersuchen und bittet deshalb alle Spieler besonders vorsichtig mit ihren Accountdaten umzugehen.

Star Trek Online - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen