Star Wars: Battlefront 2 (2005) - Online-Server des Originals werden wieder eingeschaltet

Die Server des Original Star Wars: Battlefront 2 aus dem Jahr 2005 sind wieder online. Mehr Spieler als je zuvor können sich jetzt in die Schlacht stürzen.

von Ömer Kayali,
03.10.2017 10:40 Uhr

Star Wars: Battlefront 2 - Die Online-Server sind wieder aktiv.Star Wars: Battlefront 2 - Die Online-Server sind wieder aktiv.

Das alte Star Wars: Battlefront 2 von 2005 wurde wiederbelebt. Auf der Steam-Seite des Spiels heißt es, dass der Multiplayer-Support und die Server wieder aktiviert wurden. Online sollen nun bis zu 64 Spieler gegeneinander antreten können. Den Kommentaren auf Steam nach zu urteilen, wird es zahlreiche User geben, die den Klassiker wieder installieren und spielen werden.

2015 hat EA die Marke Battlefront neu aufgelegt. Aufgrund der inhaltlichen Mängel löste das Remake bei den Fans eher gemischte Gefühle aus, trotz der grandiosen Grafik. Aus diesem Grund sind bei vielen Spielern die alten Teile beliebter.

Doch EA hat sich die Kritik zu Herzen genommen und gestaltet das bald erscheinende Star Wars: Battlefront 2 wesentlich umfangreicher. Angeblich wird das Spiel sogar drei Mal mehr Inhalt zum Launch bieten, als der Vorgänger. Es werden alle Epochen aus den Filmen spielbar sein, inklusive die der neuen Trilogie. Die Einzelspieler-Kampagne setzt zeitlich kurz nach den Geschehnissen von Episode 6 an.

Star Wars: Battlefront 2 erscheint am 17. November.

Mehr: Star Wars Battlefront 2 - DLC-Inhalte in kleinen Häppchen, dafür häufiger

Star Wars: Battlefront 2 - Gameplay-Trailer: John Boyega zeigt alle Neuerungen 4:45 Star Wars: Battlefront 2 - Gameplay-Trailer: John Boyega zeigt alle Neuerungen


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.