Star Wars - Disney-Chef bestätigt drei Spin-off-Filme

Bei einem Gespräch mit Aktionären hat Disney-Boss Robert Iger bestätigt, dass sich drei zusätzliche Star Wars-Filme in Entwicklung befinden.

von moviemaniacs ,
07.05.2014 13:31 Uhr

Star WarsStar Wars

Kein Tag ohne neue Star Wars-Nachrichten. Bei einer Telefonkonferenz mit Aktionären hat Disney-Boss Bob Iger bestätigt, das - neben Episode VII, VIII und IX - mindestens drei weitere Filme im Star-Wars-Universum entwickelt werden. Bisher waren nur zwei weitere Filme bekannt und bestätigt.

Diese Filme sollen abwechselnd zu den Episoden VII, VIII und IX ins Kino kommen, also voraussichtlich 2016, 2018 und 2020. Wie schon letztes Jahr bekannt wurde, sollen sich die Filme der Herkunft einzelner Figuren des Star-Wars-Universums widmen, welchen, ist aber völlig unklar. Fans spekulieren über Boba Fett, Han Solo und Yoda, es gibt dazu von Disney oder Lucasfilm aber keinerlei offizielle Stellungnahme.

Zu Star Wars Episode VII laufen im Moment die ersten Dreharbeiten, der Film kommt im Dezember 2015 ins Kino. Regie führt J.J. Abrams, das Drehbuch schreibt Abrams gemeinsam mit Lawrence Kasdan. Dieser hat zuvor schon Star Wars: Das Imperium schlägt zurück, Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter und Indiana Jones: Jäger des verlorenen Schatzes verfasst.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen