Star Wars - Hobbybastler baut funktionierende TIE-Fighter-Drohne

Der Hobbybastler woodpiece hat einen handelsüblichen Hasbro Spielzeug TIE Fighter zu einer fliegenden Drohne umgebaut. Bilder zeigen dabei die Umbauarbeiten, ein Video zeigt den Star Wars Raumjäger in Aktion.

von Stefan Köhler,
02.12.2015 10:35 Uhr

Der TIE Fighter von Hasbro ist ein sündhaft teures Spielzeug. Mit Technik und Know-How lässt sich der Jäger tatsächlich flugfähig machen, wie ein Hobbybastler beweist.Der TIE Fighter von Hasbro ist ein sündhaft teures Spielzeug. Mit Technik und Know-How lässt sich der Jäger tatsächlich flugfähig machen, wie ein Hobbybastler beweist.

Kein langweiliges Spielzeug: Ein Hobbybastler hat den neuen Hasbro First Order Special Forces TIE Fighter umgebaut und flugfähig gemacht. Unter dem Pseudonym woodpiece zeigt der Bastler auf imgur die Arbeiten, das Ergebnis in Aktion findet sich im Video unterhalb.

Der Hasbro First Order Special Forces TIE Fighter gehört zum Set von Star Wars Episode 7: Das Erwachen der Macht, es handelt sich um eine nur leicht veränderte Variante des klassischen TIE Fighters.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen