Starbound - Vault-Update 1.2 bringt neue prozedurale Inhalte

Starbound bekommt neue prozedural generierte Dungeons und Boss-Gegner. Wer die neuen Inhalte erfolgreich abschließt, darf anschließend Planeten-Terraforming betreiben.

von Tobias Ritter,
19.12.2016 09:22 Uhr

Starbound - Gameplay-Trailer stellt Vault-Update 1.2 vor 1:14 Starbound - Gameplay-Trailer stellt Vault-Update 1.2 vor

Für das Sandbox-Rollenspiel Starbound gibt es neue Inhalte: Das sogenannte Vault-Update 1.2 erweitert die ohnehin durch Zufall erstellte Spielwelt durch prozedural generiere Dungeons und Boss-Gegner.

Und in diesem Zusammenhang erwartet Spieler eine weitere Besonderheit: Sind die Ancient-Vaults erfolgerich abgeschlossen, besteht die Möglichkeit, Regionen oder ganze Planeten zu »terraformen«. Oder anders ausgedrückt: Die zuvor definierten Biome lassen sich verändern.

Haupt-Story muss beendet sein

Möglich ist das durch den Einsatz von bestimmten antiken Gegenständen, die in den Ancient-Dungeons gefunden werden können.

Wer die neuen Inhalte nutzen möchte, muss jedoch zunächst die Haupt-Story von Starbound abschließen und anschließend das Gespräch mit einem mysteriösen Händler auf einem Außenposten suchen.

Die kompletten Patchnotes zum Vault-Update 1.2 für Starbound finden sich auf der offiziellen Webseite des Spiels.

Noch mehr Spielspaß: Tolle Modifikationen für Starbound vorgestellt

Starbound - Test-Video: So gut ist das Pixelabenteuer 5:44 Starbound - Test-Video: So gut ist das Pixelabenteuer

Starbound - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.