Starbreeze Studios - Syndicate-Entwickler arbeiten an neuer Spielemarke

Das schwedische Entwicklerstudio arbeitet neben dem Shooter Syndicate auch an einer neuen Marke. Diese entsteht in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Josef Fares.

von Andre Linken,
20.09.2011 13:17 Uhr

Stabreeze Studios arbeitet an einer neuen Spielemarke.Stabreeze Studios arbeitet an einer neuen Spielemarke.

Die Starbreeze Studios, die unter anderem für den Shooter Chronicles of Riddick verantwortlich waren und derzeit für Electronic Arts an einem Reboot von Syndicate arbeiten, werkeln noch an einer weiteren Marke. Dies gab das Team jetzt offiziell bekannt.

Der noch nicht angekündigte Titel entsteht in enger Zusammenarbeit mit dem Regisseur Josef Fares (»Jalla! Jalla!«, »Farsan«, »Kopps«), der in Schweden sehr bekannt ist. Dieser hat laut offizieller Aussage auch das Konzept zum Spiel entwickelt, welches Starbreeze sofort überzeugt und zu einer Kooperation veranlasst hat.

Weitere Details zu dem Projekt sind bisher nicht bekannt. Eventuell kommt bei diesem Spiel erstmals die Unreal Engine 3 zum Einsatz, die Starbreeze bereits im Februar dieses Jahres lizenzierte.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen