Supreme Commander - GC-Bilder vom Strategiespiel

von Rene Heuser,
23.08.2006 15:50 Uhr

Das von Chris Taylors Entwicklerstudio Gas Powered Games (Dungeon Siege 2) programmierte Supreme Commander zählt zu den Strategie-Highlights der diesjährigen Games Convention. Das am Stand von Publisher THQ gezeigte futuristische Echtzeitspiel setzt auf riesige Karten und ebenso gigantische Armeen mit kaum zählbaren Einheitenzahlen -- die Entwickler wollen sogar Dual-Monitore für eine bessere Übersicht unterstützen. Die nun zur Messe veröffentlichten fünf neuen Screenshots zeigen zwei der insgesamt drei Kriegsparteien mit den schwer zu überwindenden Schutzschilden. Erst wenn diese Barriere ausgeschaltet ist, können die haushohen Spinnenbots der Cybran die Basis der UEF-Truppen angreifen.

Das Spiel soll laut THQ im ersten 1. Quartal 2007 für PC erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.