Teure Apple-Werbung - 467 Millionen US-Dollar

Apple hatte sich erst vor einigen Wochen in einem Werbespot über die aktuelle Werbekampagne von Microsoft, die 300 Millionen US-Dollar kostet, lustig gemacht.

von Georg Wieselsberger,
23.11.2008 12:39 Uhr

Apple hatte sich erst vor einigen Wochen in einem Werbespot über die aktuelle Werbekampagne von Microsoft, die 300 Millionen US-Dollar kostet, lustig gemacht. Microsoft stecke jeden Dollar in Werbung und nichts in die Verbesserung von Windows Vista. Wie nun durch offizielle Dokumente bekannt wurde, gab Apple im Jahr 2007 selbst insgesamt 467 Millionen US-Dollar für Werbung aus.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.