The Division - Preise für Mikrotranskationen aus Patch 1.6 bekannt

Patch 1.6 für The Division bringt neben einem neuen Spielmodus auch Mikrotranskationen. Dadurch können wir uns kosmetische Items gegen Echtgeld kaufen.

von Jürgen Stöffel,
01.03.2017 13:55 Uhr

Patch 1.6 für The Division bringt kosmetische Items gegen Echtgeld.Patch 1.6 für The Division bringt kosmetische Items gegen Echtgeld.

Am 1. März erschien Update 1.6 für The Division. Ein Inhalt des Patches ist ein Item-Shop, in dem wir gegen Echtgeld kosmetische Items wie Skins und Klamotten kaufen. Spielerische Vorteile sollen die Items hingegen niemanden bringen. Um Echtgeld-Items zu kaufen, müssen wir so genannte »Credits« erwerben.

Passend zum Thema: The Division - Das beste Equipment in 1.6

Credits wiederum kosten echtes Geld und sind laut Reddit bei Steam, im U-Play-Shop oder den jeweiligen Konsolen-Stores zu den genannten Preisen verfügbar:

  • 4,99 Euro - 500 Credits
  • 9,99 Euro - 1.050 Credits (davon 50 Credits gratis)
  • 19,99 Euro - 2.400 Credits (davon 400 Credits gratis)
  • 34,99 Euro - 4.600 Credits (davon 1.100 Credits gratis)
  • 49,99 Euro - 7.200 Credits (davon 2.200 Credits gratis)

Jeder Spieler erhält außerdem 170 Credits zum Start geschenkt. Mit den Credits können wir beim Premium-Händler einkaufen. Das Angebot wechselt jede Woche.

The Division - Launch-Trailer zu Last Stand und 1.6 erschienen 1:36 The Division - Launch-Trailer zu Last Stand und 1.6 erschienen

The Division: Last Stand - Screenshots aus dem letzten DLC ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...