The Division - Server down, das bringt der neue Patch

Am 25. August 2016 um 9:00 Uhr werden die Server von The Division für drei Stunden heruntergefahren. Dabei wird unter anderem ein kleines Update aufgespielt, das mehrere Fehler beheben soll.

von Andre Linken,
25.08.2016 08:21 Uhr

Bei den heutigen Wartungsarbeiten von The Division wird unter anderem ein Bug mit den täglichen Missionen beseitigt.Bei den heutigen Wartungsarbeiten von The Division wird unter anderem ein Bug mit den täglichen Missionen beseitigt.

Heute, am 25. August 2016, finden die wöchentlichen Wartungsarbeiten bei dem Online-Shooter The Division statt. Um 9:00 Uhr werden die Server für zirka drei Stunden runtergefahren.

Dabei wird der Entwickler Ubisoft Massive unter anderem ein kleines Update aufspielen, um mehrere Fehler zu beheben. So war es bis vor kurzem möglich, tägliche Missionen mit einem kleinen Trick mehrfach zu wiederholen beziehungsweise zu beenden. Hier die Änderungen in der Übersicht:

Patch-Notes für The Division (25. August 2016)

  • Einen Fehler behoben bei dem Tägliche Missionen zurückgesetzt wurden, nach einem erneuten Verbindungsversuch zum Spiel, was ermöglichte diese mehrere Male zu vollenden.
  • Einen Fehler behoben bei dem abgesägte Schrotflinten vom 4-Teil AlphaBride Set profitierten, Seitenwaffe sind von diesem Effekt nicht mehr betroffen.

Ebenfalls interessant: The Division hat ein Problem - »Es macht keinen Spaß«

The Division - Launch-Trailer zum ersten DLC »Untergrund« 1:58 The Division - Launch-Trailer zum ersten DLC »Untergrund«

The Division: Underground - Screenshots zum ersten Addon ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.