The Hong Kong Massacre - Neuer Indie-Top-Down-Shooter: Hotline Miami trifft auf Stranglehold

The Hong Kong Massacre bedient sich des Grafikstils von Hotline Miami und des Shootout-Gameplays von Stranglehold und würzt das Ganze mit dem Flair klassischer Hong-Kong-Actionfilme. Derzeit befindet sich das Projekt aber noch in einer frühen Phase.

von Tobias Ritter,
06.03.2014 15:23 Uhr

The Hong Kong Massacre ist ein neues Top-Down-Shooter-Projekt vom Indie-Entwickler Vreski. Allzu viel bekannt ist bisher aber noch nicht.The Hong Kong Massacre ist ein neues Top-Down-Shooter-Projekt vom Indie-Entwickler Vreski. Allzu viel bekannt ist bisher aber noch nicht.

Ein Indie-Entwickler namens Vreski arbeitet zur Zeit an einem neuen Top-Down-Shooter, der sich offensichtlich vom Indie-Titel Hotline Miami und vom Third-Person-Shooter Stranglehold inspirieren ließ - und würzt das Ganze mit einer gehörigen Portion Brutalität.

Wie der Game-Designer auf tigsource.com schreibt, befindet sich das The Hong Kong Massacre genannte Projekt allerdings noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase, weshalb unter anderem etwa die Finanzierung des Spiels bisher noch nicht gesichert ist. Allerdings gibt es dort bereits einige animierte GIF-Grafiken zu sehen, die einen Blick auf das geplante Spielgeschehen freigeben.

Im Fokus des durch klassische Hong-Kong-Actionfilme inspirierten Spielgeschehens steht die Jagd nach einem Triaden-Boss. Dazu muss der Spieler in beliebiger Reihenfolge diverse über die Stadt verstreute Gangster-Verstecke aufsuchen und Hinweise auf den Aufenthaltsort der Zielperson finden - und sich dabei natürlich mit diversen Gegnern auseinandersetzen.

In den Gefechten kann zudem in bester Matrix-Manier die Zeit verlangsamt werden.

Einen ersten Trailer zu The Hong Kong Massacre soll es in naher Zukunft geben. Eine baldige Kickstarter-Kampagne sollte zudem wohl kaum verwundern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen