The Legend of Zelda - So schön ist Ocarina of Time in der Unreal Engine 4

Bisher ist unklar, wann das nächste »große« Legend-of-Zelda-Spiel für die Wii U erscheinen wird. Als Überbrückung zeigt ein Fanvideo, wie schön Ocarina of Time in der Unreal Engine 4 aussehen könnte.

von Manuel Fritsch,
21.09.2015 17:45 Uhr

Auf das neue »The Legend of Zelda«-Abenteuer für die Wii U müssen Fans noch ein wenig warten. Dank der Unreal-4-Engine kann man aber schon jetzt einen Blick darauf werfen, wie ein hochauflösendes Zelda-Spiel mit moderner Grafik aussehen könnte. Ein Fan hat das Dorf Kakariko aus The Legend of Zelda: Ocarina of Time nachgebaut und einen Rundgang auf YouTube hochgeladen.

Auch interessant: Zelda: Tri Force Heroes - Nintendo nennt den Release-Termin

Für den beeindruckenden Nachbau zeichnet sich der Künstler Ioannis Papazis verantwortlich, der auf seinem YouTube-Kanal ArtistArtorias auch TimeLapse-Videos mit Videospiel- und Comic-Bezug veröffentlicht. Auch wenn bisher nur ein kleiner Teil des Dorfes begehbar ist, zeigt es doch sehr schön, was Künstler und Hobby-Programmierer dank der inzwischen frei zugänglichen Unreal Engine erreichen können. Jetzt

Zelda-History - Alle Teile der Serie in der Übersicht ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen