The Vanishing of Ethan Carter Redux - Grafikupdate macht PC-Version noch hübscher

The Astronauts haben ihr Adventure The Vanishing of Ethan Carter für die PS4 komplett neu in der Unreal Engine 4 gebaut. Auch die ohnehin schon hübsche PC-Version soll nun ein kostenloses Grafikupdate auf die neuere Engine erhalten.

von Elena Schulz,
12.09.2015 11:37 Uhr

The Vanishing of Ethan Carter erhält ein Upgrade auf die Unreal Engine 4.The Vanishing of Ethan Carter erhält ein Upgrade auf die Unreal Engine 4.

The Vanishing of Ethan Carter ist schon in der Unreal Engine 3 ein ausgesprochen hübsches Spiel. Der Entwickler The Astonauts zeigt jedoch mithilfe der Unreal Engine 4, dass sich grafisch noch mehr aus dem idyllischen Adventure herausholen lässt. Diese Remastered-Version gibt es als kostenloses Update für diejenigen, die das Spiel bereits besitzen. Auch bei der PS4-Version wurde die Unreal Engine 4 bereits genutzt.

Alle anderen erhalten bei Steam das Wochenende über einen Rabatt auf The Vanishing of Ethan Carter und die Redux-Edition gleich mit dazu. Zwar bringt das UE4-Update keine großen spielerischen Neuerungen, Detailverbesserungen gibt es aber trotzdem. Der Entwickler hat die Chance genutzt, eine Schnellreisefunktion einzubauen. Dank dieser muss man nun nicht mehr umständlich zu einem Ort zurücklaufen, wenn man dort einen Hinweis übersehen hat.

Passend dazu: Die optische Offenbarung - The Vanishing of Ethan Carter im Test

Außerdem soll das Spiel nun alle Handlungen des Spielers automatisch abspeichern. Vorher verfügte The Vanishing of Ethan Carter über ein Checkpoint-System. Beendete man das Spiel mitten in einem Level, musste man wieder am Anfang des aktuellen Gebietes beginnen.

Zwar gibt es momentan noch keinen Direct-X12-Support, dieser soll aber dem Entwickler zufolge so bald wie möglich nachgereicht werden. Damit könnte das Spiel womöglich noch einmal eine Ecke hübscher aussehen. Zwar unterstütze die Version der Unreal Engine 4 die Schnittstelle schon, die Funktionsweise sei aber noch zu experimentell, um über eine Veröffentlichung nachzudenken.

Seine detaillierten Umgebungen verdankt The Vanishing of Ethan Carter übrigens der Photogrammetrie. Diese Technik erstellt mithilfe zahlreicher Fotografien ein authentisches digitales Abbild bestimmter Gegenstände und lässt so Landschaften besonders realistisch wirken.

The Vanishing of Ethan Carter - Launch-Trailer zur Redux-Edition in der Unreal Engine 4 1:03 The Vanishing of Ethan Carter - Launch-Trailer zur Redux-Edition in der Unreal Engine 4

The Vanishing of Ethan Carter - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen